Wie man Kontakte in WhatsApp ausblendet

Egal, ob Sie Ihre bevorzugte Messaging-Plattform aufräumen, Ihre Kontakte nach Vorlieben oder Wichtigkeit ordnen oder einfach nur die Personen aus Ihrem Blickfeld entfernen möchten, mit denen Sie nie wieder sprechen möchten – wir zeigen Ihnen, wie Sie Kontakte in WhatsApp effizient und effektiv ausblenden können.

Sie können dies sowohl in der mobilen als auch in der Desktop-Version der WhatsApp-App tun und müssen nur in Ihrem WhatsApp-Konto angemeldet sein.

Um zu erfahren, wie Sie Kontakte in WhatsApp ausblenden können, folgen Sie einfach den unten stehenden Anweisungen. Für alle anderen Informationen oder wenn Sie weitere Fragen haben, lesen Sie bitte unseren FAQ-Bereich am Ende dieses Artikels.

So archivieren Sie Kontakte/Chats in WhatsApp (Desktop-App)

  1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Desktop-Gerät und melden Sie sich bei Ihrem Konto an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  2. Suchen Sie in der Liste der Kontakte und Gruppenchats in der Seitenleiste nach den Chats, die Sie ausblenden möchten
  3. Fahren Sie mit der Maus über den ersten Kontakt/Chat, den Sie ausblenden möchten, und klicken Sie auf den kleinen nach unten zeigenden Pfeil rechts neben dem Namen
  4. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Option „Chat archivieren“.
  5. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Chats, die Sie ausblenden möchten. Durch das Archivieren werden die Chats in den Ordner „Archiv“ verschoben, wo sie nicht mehr sichtbar sind.

So archivieren Sie Kontakte/Chats in WhatsApp (Handy/Tablet)

  1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Handy oder Tablet und melden Sie sich ggf. bei Ihrem Konto an.
  2. Scrollen Sie in der Liste der Chats und Kontakte auf der Startseite nach unten, bis Sie den ersten Chat oder Kontakt finden, den Sie ausblenden möchten
  3. Tippen Sie auf den Kontakt und halten Sie ihn gedrückt, bis sein Chat hervorgehoben wird und ein Häkchen über seinem Profilbild erscheint
  4. Tippen Sie nun auf das Symbol „Archiv“ oben auf der Seite (sieht aus wie ein kleines Kästchen oder ein Ordner mit einem nach unten zeigenden Pfeil)
  5. Dieser Kontakt wurde nun im Ordner „Archiv“ versteckt und bleibt dort, bis Sie ihn wieder in die Liste der WhatsApp-Chats auf der Startseite aufnehmen. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf mit allen unerwünschten Chats/Kontakten.

Hinweis: Sie können mehrere Chats oder Kontakte auf einmal archivieren/verstecken, indem Sie den ersten Kontakt/Chat durch Antippen und Halten markieren und dann die nachfolgenden Kontakte antippen, um sie ebenfalls zu markieren, bevor Sie auf die Schaltfläche „Archivieren“ tippen.

Und das war’s schon! Das ist auf dem Desktop genauso einfach wie auf dem Handy und obendrein schmerzlos. Bringen Sie Ordnung in Ihr WhatsApp, indem Sie alte oder unerwünschte Kontakte im Ordner „Archiviert“ ausblenden, indem Sie unsere obigen Schritt-für-Schritt-Anleitungen befolgen.

Wenn Sie mehr Informationen zu diesem Thema wünschen oder weitere Fragen haben, lesen Sie bitte unsere FAQs unten.

Häufig gestellte Fragen

Warum sollte ich Kontakte in WhatsApp ausblenden wollen?

WhatsApp ist eine der wichtigsten Messaging-Plattformen der Welt. WhatsApp ist im Besitz des reichen und einflussreichen Social-Media-Unternehmens Facebook und bietet viele der Funktionen, die viele von uns von seinen Schwesterplattformen gewohnt sind: Benutzerfreundlichkeit, attraktive Oberfläche, Personalisierung und Multimedia-Funktionen.

Mit WhatsApp können Sie per Text, Sprache oder Video chatten, GIFS und Links versenden, YouTube-Videos und einige Musikstücke einbetten, den Hintergrund von Chats ändern, Gruppenchats veranstalten und ihnen beitreten oder Einzelgespräche über eine Ende-zu-Ende-verschlüsselte Leitung führen. So kann es passieren, dass Sie bald Hunderte von Kontakten in der App haben.

Wie bei jedem Messaging-Dienst (denken Sie an Ihren E-Mail-Posteingang, der mit geöffneten und ungeöffneten E-Mails überquillt) können zu viele Kontakte und zu viele Chats das gesamte Nutzererlebnis schnell unübersichtlich, verwirrend und letztlich unangenehm machen.

Das Ausblenden von Kontakten – oder das Archivieren von Kontakten, wie es bei WhatsApp genannt wird – ist das effizienteste Mittel, um Ihre Chatliste aufzuräumen. Indem Sie die Kontakte ausblenden, mit denen Sie nicht mehr sprechen, nur noch selten sprechen oder nicht mehr sprechen möchten, können Sie Ihre Homepage auf die Kontakte beschränken, mit denen Sie tatsächlich regelmäßig kommunizieren.

Was passiert mit den Kontakten/Chats, die ich in WhatsApp ausblende?

Keine Angst, durch das Ausblenden von Kontakten in WhatsApp werden Sie diese nicht los (obwohl das Löschen natürlich immer eine Option ist, wenn Sie es wünschen). Stattdessen bedeutet das Ausblenden – oder Archivieren – von Kontakten und Chats einfach, dass sie in einen anderen Ordner verschoben werden, nämlich in den Ordner „Archiviert“. Der Ordner „Archiv“ enthält historische Chats, die für Sie vielleicht noch nützlich sind, die Sie aber ansonsten nicht täglich sehen müssen.

Sie können Personen oder Gruppen, die im Ordner „Archiviert“ versteckt sind, weiterhin Nachrichten schicken, und diese können Ihnen Nachrichten schicken. Sie erhalten weiterhin Benachrichtigungen, wenn sie dies tun (es sei denn, Sie schalten die Benachrichtigungen stumm), und Sie können auf diese Chats zugreifen, wann immer Sie wollen. Da sie jedoch ausgeblendet sind, werden sie nicht mehr auf der Startseite Ihrer WhatsApp-App angezeigt und sind somit so lange verborgen, bis Sie sie wieder sehen möchten.

Wenn ich einen Chat ausblende, werden sie dann dauerhaft ausgeblendet?

Früher war es so, dass ein Chat oder ein Kontakt, den man in WhatsApp archiviert/versteckt hat, nur so lange versteckt blieb, bis man die nächste Nachricht erhielt.

Glücklicherweise haben die Entwickler von WhatsApp erkannt, dass diese Funktion den ursprünglichen Zweck des Ausblendens von Kontakten/Chats zunichte macht. Daher können Sie jetzt sicherstellen, dass ein archivierter Chat oder Kontakt so lange archiviert (oder versteckt) bleibt, bis Sie ihn wieder auf Ihre Homepage bringen, indem Sie die Archivierung aufheben. Dazu müssen Sie jedoch zunächst zu Einstellungen > Chats > Archivierte Chats > Chats archiviert lassen EIN gehen.

Einfacher ausgedrückt: Ja, die von Ihnen versteckten Chats werden dauerhaft versteckt, aber nur, wenn Sie die oben genannte Einstellung aktivieren.

Wird der Kontakt, den ich in WhatsApp verstecke, wissen, dass ich sie versteckt habe?

Nein. Wenn Sie Ihre Homepage aufräumen, wird zum Glück keine einzige Person über die von Ihnen vorgenommenen Änderungen informiert, unabhängig davon, ob diese sie betreffen oder nicht. Es liegt ganz bei dir, wen du versteckst und wen nicht. Mach dir also keine Sorgen – archiviere so viele private Chats, wie du willst!

Wie kann ich jemanden auf WhatsApp wieder verstecken?

Klar! Das ist genauso einfach wie das Verstecken von vornherein. Tippe einfach auf den Kontakt/Chat im archivierten Ordner, den du wieder sichtbar machen möchtest, und tippe dann auf das Symbol „Archivierung aufheben“: ein Ordner mit einem nach oben zeigenden Pfeil darauf. Wenn Sie darauf tippen, wird der archivierte/versteckte Chat sofort von der hinteren Seite auf die vordere Seite von WhatsApp verschoben und ist sofort sichtbar, wenn Sie die App öffnen.